Cyber Investigate Deutschland Kryptotechnologie leicht gemacht…

Sichere Verschlüsselung im täglichen IT Bereich ist gar nicht so schwer, wie von vielen IT Mitarbeiter angenommen wird. Ob Festplatte, E-Mail oder Dateiübertragung, mit der Verschlüsselung schützen Sie Ihre Informationen und Daten zuverlässig. Cyber Investigate...

Die die neue EU-Datenschutzgrundverordnung

Am 25. Mai 2018 trat die neue EU-DSGVO in Kraft. Sowohl für Unternehmen als auch für Privatpersonen bringt sie viele Änderungen im Vergleich zur bisherigen Rechtslage mit sich. Unternehmen haben nicht mehr viel Zeit, um die vielen Neuerungen im Vergleich zum...

Cyber Investigate Deutschland Deepnet und Darknet

Deep Web: Größer als das WWW. Ebenfalls für Suchmaschinen und deren Nutzer unsichtbar, aber ganz anders organisiert als Darknets ist das Deep Web. Experten schätzen, dass es mehr als tausendmal so groß ist wie das her­kömmliche, „Surface Web“ genannte...

Cyber Investigate Deutschland Krisenmanagement

Brandschäden, Wasserschäden, ein Ausfall der kompletten IT-Systeme – es gibt viele Katastrophen, die ein Unternehmen zum Stillstand zwingen können. Und im schlimmsten Falle bedeuten sie sogar das Aus für das Unternehmen bzw. schwere Verluste und Imageschäden. Doch es...

Cyber Investigate Deutschland Hacking

Neue Cyberattacke : Hohe Zahl deutscher Unternehmen betroffen. Innerhalb von zwei Monaten hat es zwei sehr massive Hacker-Angriffe auf Unternehmen weltweit gegeben. Auch diesmal waren wieder Firmen in Deutschland betroffen und  haben erneut bundesdeutsche Unternehmen...

Cyber Investigate Deutschland Cyberfachvorträge

Kriminelle Machenschaften spielten auch im Vortrag des Geschäftsführers von Cyber Investigate Deutschland®, Günter Roggensack, eine Schlüsselrolle. Der IT-Experte und professionelle Hacker – Ex Chaos Computer Club Hamburg Mitglied – erkennt Schwachstellen von...

Cyber Investigate Deutschland Penetrationtest

Das Team von Cyber Investigate Deutschland versucht in Ihre IT Struktur einzubrechen, um einen realen Angriff auf Ihre Sicherheits- und Informationsstruktur zu simulieren. Wir greifen mit identischen Methoden Ihre IT Strukturen an, wie es professionelle und saatliche...

Cyber Investigate Deutschland Cyberwar

Beim Cyberwar handelt es sich um eine kriegerische Auseinandersetzung zwischen Staaten im virtuellen Raum, die mit Mitteln der Informationstechnologie geführt wird. Ein Cyberkrieg hat zum Ziel, Ländern, Institutionen oder der Gesellschaft auf elektronischem Weg...

Cyber Investigate Deutschland Cyberterrorismus

Afghanistan: Im Abendrot beugen sich drei Mitglieder des islamischen Staates - Cybercalifat -  über einen Computermonitor. Ihr Labor befindet sich in einer Höhle, die schon Anfang der achtziger Jahre mit hochmodernen Baumaschinen in den verkarsteten Fels gegraben...

Cyber Investigate Deutschland Industriespionage

Industriespionage ist die verdeckt  illegale Überwachung von Konkurrenten, um einen Geschäftsvorteil zu erhalten. Das Ziel der Überwachung können Handelsgeheimnisse wie proprietäre Produktspezifikationen und Formeln sein oder Informationen über interne Business-Pläne....

Datenschutzerklärung

Die Betreiber dieser Webseite www.cyber-investigate.de nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften (EU DSGVO 2018) sowie dieser Datenschutzerklärung vom 25. Mai 2018 (EU-DSGVO) viel höher, als gesetzlich gefordert. Jegliche Kundendaten werden auf firmeninternen hochverschlüsselten Kryptoserver gesichert, welche mit Panda Adaptive Defense360 gesichert sind.

Die Nutzung unserer Webseite www.cyber-investigate.de  ist ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Auf unseren Seiten www.cyber-investigate.de werden grundsätzlich KEINE personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben. Ihre Informationen und Daten werden grundsätzlich nicht an Dritte weitergegeben und sind für firmenexterne Personen hochverschlüsselt dauerhaft weder verfügbar noch einsehbar.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich. Bitte senden Sie uns keine Emails mit internen Informationen über Ihr Anliegen. Wir besprechen solche Dinge immer persönlich.

Allgemeiner Hinweis und Pflichtinformationen

Benennung der verantwortlichen Stelle

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:

Cyber Investigate Deutschland
Herr Günter Roggensack
Hamburger Strasse 1
23611 Sereetz

Die verantwortliche Stelle entscheidet allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z.B. Namen, Kontaktdaten o. ä.).

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung sind einige Vorgänge der Datenverarbeitung möglich. Ein Widerruf Ihrer bereits erteilten Einwilligung ist jederzeit möglich. Für den Widerruf genügt eine formlose Mitteilung per E-Mail. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Recht auf Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Als Betroffener steht Ihnen im Falle eines datenschutzrechtlichen Verstoßes ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde bezüglich datenschutzrechtlicher Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem sich der Sitz unseres Unternehmens befindet. Der folgende Link stellt eine Liste der Datenschutzbeauftragten sowie deren Kontaktdaten bereit: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Ihnen steht das Recht zu, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an Dritte aushändigen zu lassen. Die Bereitstellung erfolgt in einem maschinenlesbaren Format. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

Recht auf Auskunft, Berichtigung, Sperrung, Löschung

Sie haben jederzeit im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, Herkunft der Daten, deren Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Diesbezüglich und auch zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit über die im Impressum aufgeführten Kontaktmöglichkeiten an uns wenden.

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, nutzt unsere Website eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Damit sind Daten, die Sie über diese Website übermitteln, für Dritte nicht mitlesbar. Sie erkennen eine verschlüsselte Verbindung an der „https://“ Adresszeile Ihres Browsers und am Schloss-Symbol in der Browserzeile.

Datenschutzbeauftragter

Für Anliegen zum Datenschutz steht Ihnen gerne unser Datenschutzbeauftragter Herr Holger Janssen zur Verfügung:

Cyber Investigate Deutschland
Herr Holger Janssen

Hamburger Strasse 1
23611 Sereetz

Telefon: 0451 – 70769205
E-Mail: datenschutz@cyber-investigate.de

Server-Log-Dateien

In Server-Log-Dateien erhebt und speichert der Provider der Website automatisch Informationen, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

Browsertyp und Browserversion
Verwendetes Betriebssystem
Referrer URL
Hostname des zugreifenden Rechners
Uhrzeit der Serveranfrage
IP-Adresse

Es findet keine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen statt. Grundlage der Datenverarbeitung bildet Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

Cookies

Unsere Website verwendet Cookies. Das sind kleine Textdateien, die Ihr Webbrowser auf Ihrem Endgerät speichert. Cookies helfen uns dabei, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen.

Einige Cookies sind “Session-Cookies.” Solche Cookies werden nach Ende Ihrer Browser-Sitzung von selbst gelöscht. Hingegen bleiben andere Cookies auf Ihrem Endgerät bestehen, bis Sie diese selbst löschen. Solche Cookies helfen uns, Sie bei Rückkehr auf unserer Website wiederzuerkennen.

Mit einem modernen Webbrowser können Sie das Setzen von Cookies überwachen, einschränken oder unterbinden. Viele Webbrowser lassen sich so konfigurieren, dass Cookies mit dem Schließen des Programms von selbst gelöscht werden. Die Deaktivierung von Cookies kann eine eingeschränkte Funktionalität unserer Website zur Folge haben.

Das Setzen von Cookies, die zur Ausübung elektronischer Kommunikationsvorgänge oder der Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen (z.B. Warenkorb) notwendig sind, erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Als Betreiber dieser Website haben wir ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und reibungslosen Bereitstellung unserer Dienste. Sofern die Setzung anderer Cookies (z.B. für Analyse-Funktionen) erfolgt, werden diese in dieser Datenschutzerklärung separat behandelt.

Verwendung von Google-Webfonts

Auf diesen Internetseiten werden externe Schriften, Google Fonts verwendet. Google Fonts ist ein Dienst der Google Inc. („Google“). Die Einbindung dieser Web Fonts erfolgt durch einen Serveraufruf, in der Regel ein Server von Google in den USA. Hierdurch wird an den Server übermittelt, welche unserer Internetseiten Sie besucht haben. Auch wird die IP-Adresse des Browsers des Endgerätes des Besuchers dieser Internetseiten von Google gespeichert. Nähere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Google, die Sie hier abrufen können:

www.google.com/fonts#AboutPlace:about
www.google.com/policies/privacy/